Archive for September, 2008

Leads selbst erzeugen, verwalten, verkaufen und abrechnen!

Mittwoch, September 10th, 2008

Über das Internet selbst erzeugte Leads sparen nicht nur viel Geld – sie geben Maklern die Möglichkeit, zusätzliche Einkünfte zu erzielen. Doch diese Funktion ist nur mit einer guten Maklersoftware möglich.
Mit einem Klick auf das Anfrageformular allein, das in der Maklerhomepage eingebaut ist, erfüllt sich kein lang gehegter Traum – nämlich mit Kundendatensätzen, so genannten „Leads“ reich zu werden. Vielmehr geht die Arbeit jetzt richtig los, weil mit einem Datensatz ein ganzes Workflow-Management verbunden ist. Zunächst steht die Entscheidung, ob der Kundendatensatz selbst genutzt oder verkauft werden soll. Selbstnutzung ist am einfachsten, weil der Makler dann in seine eigene Tasche wirtschaftet.
Möchte er Leads aber auch an seine Unteragenturen verkaufen welche von anderen Marktteilnehmern ankaufen, braucht der Makler eine Software, die die Arbeitsvorgänge logisch abarbeitet. Dazu gehört die Zuordnung verschiedener Postleitzahl-Bereiche zu den entsprechenden Abnehmern von Datensätzen. Diese wiederum müssen über eine gute Bonität verfügen, die nur über eine entsprechende Prüfung möglich ist. Doch auch Adressen selbst müssen plausibel sein und vor Missbrauch schützen.
Sind Kundendatensätze erst einmal beim Makler angekommen, entpuppen sie sich oft als untauglich, um daraus einen Abschluss zu erzielen. Oft hat sich eine „reiche Ente namens Dagobert“ angemeldet, die aber üblicherweise im Telefonbuch nicht gefunden werden kann. Oder die nachfragende Person ist zu alt oder zu krank für eine Private Krankenversicherung und hat dazu falsche Angaben gemacht.  Der Käufer des Datensatzes jedenfalls, also der Versicherungsmakler oder Finanzdienstleister, wird diesen dann reklamieren, um den bezahlten Betrag erstattet zu bekommen. Die entsprechenden Reklamationsgründe müssen vorher feststehen, damit die Reklamation beim Lead-Verkäufer Erfolg hat.
„Alle genannten Vorgänge sind ohne gute Maklersoftware nicht möglich“, so Manfred Raps von der Firma verfin GbR aus Bayreuth. Sie hat sich auf diese Art der Software für Versicherungsmakler spezialisiert und hat seit 2005 eine große Anzahl namhafter Firmen gewinnen können, die Leads über das Internet generieren. „Nicht allein, dass es ein logistischer Kraftakt ist, Leads an Mitarbeiter oder Unteragenturen zu verteilen,“ so Raps weiter, „auch die Kosten für die Logistik sind enorm und die Reklamationsbearbeitung sehr zeitaufwändig“. Manchmal muss sogar die Schlichtungsstelle angerufen werden, um über den reklamierten Vorgang zu befinden.
Diese Arbeiten sind alleine deshalb nur mit entsprechender Maklersoftware zu schaffen, weil das Abrechnungssystem schon mehr als die Hälfte der Abrechnungszeit einspart. Manche Nutzer sparen sogar bis zu 80 Prozent ihrer Abrechnungskosten ein. Sie erwirtschaften damit trotz der mit der Nutzung der Software verbundenen Kosten einen Gewinn. Und da die Software online basierend ist und man sich daher von überall einloggen kann, ist der Nutzer auch vom Ort unabhängig und somit flexibler in der Nutzung.
Ein weiterer wichtiger Faktor, der für den Einsatz solcher Maklersoftware spricht, ist die Möglichkeit des Ausgleichs von Überhänge an Kundenanfragen aus bestimmten Orten oder zu bestimmten Zeiten. Durch die besondere Form der Vernetzung können Gebiete mit fehlenden Datensätzen aus der räumlichen Nähe während der Überhangszeit entsprechend bedient werden und führen somit zu einem Ausgleich von Angebot und Nachfrage. Überhängende Anfragen müssen daher nicht verfallen.
Wer sich für ein solches System interessiert kann sich in einer kostenlosen Demo-Testversion infomieren: http://www.pivasoft.de/demo.html

Weitere Infos dazu auf: http://pressemitteilung.ws/node/135448

neuer Eintrag bei Provisionssysteme: Nord-Soft GmbH

Dienstag, September 2nd, 2008

Firmenname: Nord-Soft EDV-Unternehmensberatung GmbH
Ansprechpartner: Peter Höhns
Straße: Glashofkamp 26
PLZ/Ort: 25358 Horst / Holstein
Tel.: 0 41 21 / 45 73 – 0
Fax: 0 41 21 / 45 73 – 200
eMail: phoehns@nord-soft.de
URL: http://www.nord-soft.de

Beschreibung:
Das Unternehmen wurde vor über 20 Jahren gegründet. Es entwickelt leistungsfähige und bezahlbare Lösungen für die Provisionsabrechnung und Verwaltung von Vertriebsmitarbeitern. Zu den Kunden gehören namhafte Privatbanken, Vertriebsgesellschaften, Sparkassen und Bausparkassen.
Durch Partnerschaften mit führenden Herstellern wie IBM und Fujitsu-Siemens ist Nord-Soft in der Lage, auch komplexe Programmierungen professionell zu realisieren.

weiterlesen…